Olmstedt Stiftung

Wir helfen Kindern mit Behinderung
Direkt zum Seiteninhalt

Dank Ihrer Hilfe können wir helfen. Für Kinder aus Witten - direkt vor Ort.
Seit 20 Jahren -
Hilfe für Kinder in Witten
Die Andreas und Emilie Olmstedt Stiftung wurde im Jahr 1999 als gemeinnützige Stiftung ins Leben gerufen und hat im Jahr 2000 ihre Arbeit aufgenommen. Seit 20 Jahren bemühen wir uns, die Lebenssituation von Kindern mit
geistiger oder körperlicher Behinderung und deren Familien aus dem Raum Witten zu verbessern.

Wir helfen da, wo die Hilfe viele anderer aufhört.
Anschaffungen, die mithilfe unserer Stiftung finanziert werden,
sollen für das körperliche oder seelische Erleben des Kindes förderlich sein.
Wir helfen unbürokratisch und immer dann,
wenn Krankenkassen oder andere Leistungsträger
ihre Hilfe verweigern oder ganz einstellen.


HILFE BEANTRAGEN

Wenn Sie finanzielle Unterstützung für Ihr Kind benötigen, dann sprechen Sie uns an oder füllen Sie unseren Kurzantrag aus.
Wir nehmen schnellstmöglich mit Ihnen Kontakt auf.


SPENDEN

Mit Ihrer Spende helfen Sie ganz gezielt Kindern mit Behinderung in Witten.
Wir finanzieren damit unbürokratisch Therapien oder andere Hilfsmaßnahmen. Als anerkannte, gemeinnützige Organisation stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus.


THERAPIEN

Es gibt viele Therapien, mit denen die Lebenssituation von Kindern mit Behinderung nachhaltig verbessert werden kann. Immer häufiger müssen diese jedoch selbst finanziert werden. Immer dann, wenn dies nicht möglich ist, springen wir ein und helfen durch finanzielle Unterstützung.
Unsere Hilfe ist vielfältig - so wie das Leben.
JEDER EURO HILFT
Ohne Spenden wäre unsere Arbeit heute leider gar nicht mehr möglich. Die Anfragen auf finanzielle Unterstützung nehmen kontinuierlich zu. Notwendige Therapien, Hilfsmittel oder Behandlungen kosten Geld, das viele betroffene Familien oft nicht aufbringen können. Wo die Unterstützung von Krankenkassen oder anderen Leistungsträgern endet, beginnt unsere Arbeit. Wir helfen Kindern, damit dringend benötigte Therapien durchgeführt oder Hilfsmittel angeschafft werden können.
Von 2000 bis 2019 viel erreicht

167 x Hilfsleistung vor Ort
475.000,- € für Hilfsmaßnahmen
218.000,- € über Spenden
321 Unterstützer
AKTUELLES AUS DER STIFTUNG
Heimathelden
Unsere aktuellen Spendenprojekte können Sie ab sofort auf dem Spendenportal "heimathelden-brauchen-moeglichmacher" entdecken. So sehen Sie direkt, wofür Ihre Spende verwendet wird.

Neugestaltung
Gemeinsam mit den Wittener Firmen Wiegold und Flohr wurde die Grabstätte unserer Stifter komplett neu gestaltet. Die Steele wurde anlässlich des 20jährigen Stiftungsjubiläums installiert.
Leidenschaft
Vorstand, Beirat und Stiftungsassistenz arbeiten ehrenamtlich und setzen sich mit Leidenschaft und viel Engagement für unsere "kleinen Klienten" ein. Ohne die Untertstützung durch Spenden oder lokale Partner könnten wir viele Projekte nicht stemmen.
SPENDEN

Aktuelle Spenden:
  • Volksbank Bochum Witten eG
  • Heimathelden brauchen Möglichmacher
  • ...
HILFE DURCH UNS

Hier konnten wir zuletzt mit finanzieller Hilfe
die Lebenssituation von Kindern mit Behinderung verbessern:
  • Spezieller Autositz für ein 9jähriges Mädchen unter Beatmung
  • Reittherapie
  • Lebenshilfe Witten, Kita Helenenberg
  • Christopherus Schule Bochum
ONLINEANTRAG

Wenn Sie unsere Hilfe in Anspruch nehmen wollen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Nutzen Sie für eine erste Kontaktaufnahme bitte unser Kontaktformular. Wenn Sie bereits alle erforderlichen Unterlagen vorliegen haben, oder einen Antrag verlängern möchten, dann nutzen Sie bitte unseren Onlineantrag.
Auch wenn es in unserem Land ein sehr gutes Gesundheits- und Versorgungssystem gibt, deckt dies nicht immer den individuellen Bedarf. Ob spezielle Therapien oder Hilfsmittel - längst werden nicht alle Kosten übernommen. Hier wollen wir helfen und engagieren uns für Kinder mit körperlicher oder geistiger Behinderung. Unsere Arbeit geht auf das Engagement von Andreas und Emilie Olmstedt aus Witten zurück. Das kinderlose Ehepaar betrieb einen Lebensmittelgroßhandel an der Crengeldanzstraße in Witten. Schon zu Lebzeiten setzten sich die beiden für benachteiligte Kinder ein.

Wir helfen Kindern.

Aus dem Vermögen wurde 1999 die Olmstedt Stiftung gegründet, die seitdem als gemeinnützige Stiftung anerkannt ist und die sich für die finanzielle Unterstützung für Kinder mit Behinderung und deren Familien einsetzt - wenn andere Leistungsträger ihre Hilfe verweigern. Die Geschicke der Stiftung werden durch den Vorstand und den Stiftungsbeirat gelenkt. Beide Gremien arbeiten ehrenamtlich und tagen viermal jährlich um über die vorliegenden Anträge auf finanzielle Unterstützung zu entscheiden.
Hilfe durch unsere Stiftung

Sie haben ein Kind mit Behinderung und kommen aus Witten?
Sie benötigen finanzielle Unterstützung und haben schon bei anderen Leistungsträgern angefragt?
Sie möchten allgemeine Informationen zur Hilfe durch unsere Stiftung?

Füllen Sie einfach unseren Kurzantrag aus!
Wir werden uns danach schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.


KURZANTRAG

Wenn Sie die Hilfe unserer Stiftung in Anspruch nehmen wollen, dann füllen Sie bitten den Kurzantrag vollständig aus. Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.



Gemäß unserer Satzung fördern wir ausschließlich Kinder mit Behinderung, deren Familien oder Einrichtungen aus Witten.





Wie können wir Sie erreichen?







ONLINEANTRAG

Sie hatten bereits Kontakt mit unserer Stiftung und möchten nun Ihren Antrag auf finanzielle Unterstützung mit allen notwendigen Unterlagen uns direkt online übermitteln, dann nutzen Sie bitte unseren Onlineantrag. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, alle erforderlichen Unterlagen direkt als Foto oder PDF-Datei (Scan) hochzuladen.
Wir bitten um Verständnis, dass wir nur vollständige Anträge gemäß unserer Satzung sowie unserer Förderbestimmungen im Rahmen unserer vier mal im Jahr stattfindenden Sitzungen entscheiden können. In dringenden Fällen nehmen Sie bitte mit uns telefonisch oder per E-Mail Kontakt auf.





Zum Antrag

Dauerspende
Ihre regelmäßige Spende gibt uns Planungssicherheit und Sie erhalten eine Sammelspendenbescheinigung. Als Dauerspender informieren wir Sie gerne über unsere Arbeit oder bieten Ihnen Gelegenheit, auf Ihr Engagement aufmerksam zu machen.



Spende im Trauerfall
Einen Lichtblick setzen, in Zeiten der Trauer. Anstelle von  Blumen können Sie Ihre Trauergäste um Spenden für Kinder mit Behinderung bitten. Bei der Umsetzung beraten wir Sie oder den von Ihnen gewählten Bestatter gerne.

Spenden statt schenken
Anstelle von Geschenken möchten Sie Ihre Gäste bitten unsere Stiftung zu unterstützen - sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne bei der Umsetzung. Selbstverständlich erhalten Sie oder Ihre Gäste eine Spendenbescheinigung.



Zurück zum Seiteninhalt